Rinder

Ein konsequentes Hygiene- und Gesundheitsmanagement ist uns wichtig und in der Betreuung der Nutztierhaltung unerlässlich. Risiken werden so minimiert und optimale Produktionsergebnisse erzielt. Wir legen Wert auf eine stressfreie Behandlung und Rekonvaleszenz des erkrankten Rindes. Vielfätige Weiterbildungen sichern die Therapie und die Prophylaxe nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Wir bieten Ihnen folgende Leistungen:

  • tierärztliche Bestandsbetreuung nach den Regeln der ITB
  • Allgemeinuntersuchungen und Behandlungen
  • Einzeltierbehandlung
  • Mastitistherapie und Beratung
  • Künstliche Besamung
  • Gynäkologische Untersuchungen mittels Ultraschall
  • Trächtigkeitsuntersuchung mittels Ultraschall
  • Diagonistik und Therapie von Fruchtbarkeitsstörungen nach aktuellen Konzepten
  • Geburtshilfe und Kaiserschnitt
  • endoskopische Labmagenoperation
  • Orthopädie und Klauenoperationen
  • Herdendiagnostik
  • ph-Wertmessung im Pansen mittels Rumenozenthese
  • Schutzimpfungen
  • Fütterungsberatung
  • Standardoperationen vor Ort
  • Sanierungskonzepte bei infektiösen und nicht infektiösen Erkrankungen in Zusammenarbeit mit den Tiergesundheitsdiensten
  • Auswertung vom Herdenmanagementprogramm
  • ambulante Fleischbeschau (beachten Sie bitte die Zuordnung der amtlichen Fleischbeschaubezirke!)
  • Homöopathie